< Zurück

Ein Tag mit Martina – Quality Engineer bei ecx.io

Varaždin, Kroatien

Martina ist seit April 2016 bei ecx.io und arbeitet als Quality Engineer. Ihre Aufgabe besteht darin, sicherzustellen, dass alle an den Kunden ausgelieferten Produkte perfekt ausgereift sind. Martina war schon immer stark mit dem Digitalen verbunden und hat schnell erkannt, dass die IT-Welt für sie voller Möglichkeiten steckt. Als sie von ecx.io als eines der wenigen internationalen Unternehmen in Varaždin gehört hat, hat sie sich sofort bei uns beworben. Besonderer Anreiz für sie war die enge Zusammenarbeit mit den anderen ecx.io Standorten in UK, Deutschland und Österreich.

Martinas Weg zum Quality Engineer:

  • Grundkenntnisse und Interesse an Software Qualitätssicherung
  • Studium für Informationstechnologie
  • Erfahrung mit Software Qualitätssicherung

Martina arbeitet an einem unserer Standorte in Kroatien. Hier findest Du mehr Infos zu unserem Office in Varaždin.

6:45 Uhr

Start in den Tag

Martina wohnt nicht weit von der Agentur. Ihr Arbeitsweg mit dem Auto beträgt gerade einmal 10 Minuten. Da bleibt ihr nach dem Aufstehen um 6:45 Uhr genug Zeit sich in Ruhe fertigzumachen und den ersten Kaffee noch zu Hause zu genießen. Gegen 8 Uhr kommt sie schließlich in der Agentur an.

8:00 Uhr

Warmup

Der Arbeitstag startet mit einem zweiten Kaffee und einem kleinen Plausch. Nicht selten werden in der Küche oder auf dem Gang die ersten Dinge besprochen oder sogar schon gelöst. Am Platz schaut sie dann in ihre Mails, checkt offene Tickets und verschafft sich einen Überblick, was alles getan werden muss. Wenn die Zeit bis zum Daily ausreicht, legt sie bereits mit dem Testen los.

10:00 Uhr

Doppel Daily

Für die meisten Teams bei ecx.io ist der erste Termin des Tages das Daily Scrum Meeting. Weil Martina für zwei Teams arbeitet – eines in UK, ein anderes in Österreich – hat sie zwei aufeinanderfolgende Dailys in Form eines Videochats. Hier wird besprochen, was am Vortag erreicht wurde und was weiter getan werden muss. Dran teil nimmt das gesamte Scrum Team, damit jeder über alles gleichermaßen informiert ist.

12:30 Uhr

Mittagsbestellung

Für die Mittagspause wird meistens Essen von einem Lieferdienst bestellt. Gelegentlich bringt sich jemand etwas mit. Martinas Team bevorzugt es allerdings gemeinsam zu essen, da bietet sich eine kollektive Bestellung an.

13:00 Uhr

Testing

Am Mittagstisch wird in der Regel automatisch über aktuelle Stände und Tickets gesprochen. Was dort besprochen wurde, wird anschließend angeschaut, getestet und weiter ausgearbeitet. Oft gemeinsam mit den Entwicklern. Wenn sich eine Frage ergibt, die nur vom Kunden selber beantwortet werden kann, kommen der Product Owner oder der Project Manager ebenfalls dazu. Da ist es – bei aller Internationalität – sehr hilfreich, dass Martina und ihr Team in Varaždin in Sicht- und Rufweite zueinander sitzen.

15:30 Uhr

Enablement

Ein weiteres Thema für das Martina mitverantwortlich ist, ist die Einarbeitung von aktuell zwei neuen Mitarbeitern – das sogenannte Enablement. Hier erklärt sie wie und was getestet wird, beantwortet Fragen und weist hin, worauf besonders geachtet werden muss. Denn Qualitätssicherung auf unterschiedlichen Geräten, in mehreren Browsern, mit verschiedenen Programmversionen und unter Berücksichtigung vieler weiterer Kriterien, kann ganz schön komplex werden. Hinzu kommen eine saubere Dokumentation und eine klare Struktur, die das Arbeiten im Team erleichtert. Hier sorgt sie für den Durchblick.

16:00 Uhr

Feierabend?

Bevor Martina Feierabend macht, schaut sie, ob alle Ziele die sie im Daily besprochen hat auch erreicht wurden. Wenn sie einen Mangel findet oder eine Frage hat, dokumentiert sie dies und stößt eine weitere Bearbeitung entweder persönlich oder über ein Ticket an. Ist dafür keine Zeit mehr, wird eine kleine Notiz gemacht, um das Thema am nächsten Tag im Daily zu besprechen.

16:30 Uhr

Wenn alles läuft...

Ihren Feierabend verbringt Martina am allerliebsten mit ihren Freunden. Oder sie nutzt die Nähe zu einem Fluss in Varaždin und geht dort oder in den umliegenden Wäldern eine Runde laufen.

Passionate beyond digital.

ecx.io und Du?

Der Einblick in den Alltag unserer Kollegen hat Dich überzeugt? Dann freuen wir uns über Deine Bewerbung! Weitere Eindrücke von ecx.io bekommst Du durch unsere Bewertungen auf Kununu. Die Plattform hat uns beim Arbeitgeber-Ranking auf Platz 12 (DE) und Platz 7 (AT) gewählt. Darauf sind wir mächtig stolz!

Du hast Fragen? Dann melde Dich bei Sissi:

Susanne Kistner
HR Business Partner

ecx.io Düsseldorf Office
t +49 211 4174320

Mail: 
sissi@ecx.io