Experience Economy als Herausforderung

Wir nehmen gemeinsam mit unserem Kunden Spar und mit einem Vortrag über unser Projekt beim Österreichischen Agrarverlag am Adobe Digital Experience Forum teil, das am 20. Juni in Wien stattfindet. Die Veranstaltung konzentriert sich auf B2C- und B2B-Unternehmen, die ihren Fokus auf Digital Marketing legen. Das Forum richtet sich an Marketingverantwortliche und IT-Leiter sowie Digital-Strategen aus mittleren und großen Unternehmen.

Das Forum in Wien widmet sich den neuen Herausforderungen im Bereich Digitalisierung. Denn heute geht es zunehmend um das Erlebnis, das Interesse am eigentlichen Produkt rückt in den Hintergrund. Der Markt wird von Smartphones und Apps beherrscht und die Kommunikation findet über digitale Kanäle statt. Da Start-ups durch diese Entwicklungen neues Terrain erobern, können sich etablierte Unternehmen nicht mehr einfach auf ihren Lorbeeren ausruhen.

Oliver Simmerstatter, Enterprise Architect bei Spar, wird die Digitalisierung der Customer Journey präsentieren und Einblicke in die digitale Plattform von Spar gewähren. Samira Imsirovic-Kaya, Client Service Director bei ecx.io, wird in ihrem Vortrag aufzeigen, wie der Österreichische Agrarverlag mit www.holzkurier.com den ersten Schritt Richtung neuer Digital Experience für seine Kunden gegangen ist und wie das Unternehmen es schafft für seine Mitarbeiter die Prozesse effizienter zu gestalten. Samira Imsirovic-Kaya fügt hinzu:

Es ist wichtig, dass das Kundenerlebnis im Mittelpunkt steht, denn zufriedene Kunden reichen in der digitalen Welt einfach nicht mehr aus!

Samira Imsirovic-Kaya, Client Service Director, ecx.io

Das Adobe Digital Excellence Forum will seinen Teilnehmern Wege aufzeigen, Kundenwünsche zu erfüllen, beziehungsweise möglichst sogar vorauszuahnen. Auf der Agenda stehen vier weitere Programmpunkte mit Experten der teilnehmenden Unternehmen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.adobe.com/at/events/adobe-digital-experience-forum-vienna.html