ecx.io kürt Länderchefs

 

Wir haben unser Führungsteam neu ausgerichtet und stärken unsere Ländergesellschaften. Künftig gibt es dort herausgehobene Ansprechpartner für Kunden und Mitarbeiter. In Deutschland Markus Dietrich, in Österreich Petra Lindner und für den internationalen Markt Klaus Oberlehner. Die in der operativen Führungsebene angesiedelten Vice Presidents greifen bei Projekten auf unsere spezialisierten Technologieeinheiten zu. 2014 haben wir außerdem 60 neue Mitarbeiter eingestellt! Damit arbeiten insgesamt 180 Personen bei uns. „Die Einrichtung der Länderchefs ist ein klares Bekenntnis zu Märkten und Kunden,“ erklärt Gerald Lanzerits, CEO.

Mehr Frauen, mehr Power

Und wir heben den Frauenanteil in der Führungsriege deutlich an. Zu Petra Lindner als Vice President kommen Judith Rehage als Director Marketing, Isabell Rosenkranz als Director Customer Engagement und Tanja Baumann als Director HR. „Mit der Stelle eines Director HR stärken wir gezielt den Bereich Recruiting,“ sagt Lanzerits, „und vertrauen auf unsere Kompetenz, aus guten Mitarbeitern großartige zu machen.“

Wir wollen zeigen, dass ecx.io klare Aufstiegsmöglichkeiten bietet.“

Technologieführerschaft im Vordergrund

Die neue Stelle eines Director Change übernimmt Jürgen Oberngruber, der den agilen Prozess und die Innovationen bei uns vorantreiben wirdl. Neu ins Führungsteam rückt auch David Stöger als Director Business Solutions Austria, der wie Jens van Slooten als Director Business Solutions Germany für die technische Projektumsetzung verantwortlich ist.

Wir werden deshalb Teams mit den besten Kennern der jeweiligen Einsatzbereiche für unsere Projekte zusammenstellen.“

Auch neu: Im Business Development stellt unser Chief Technical Officer Helmut Nachbauer nicht mehr das Neukundengeschäft in den Vordergrund, sondern die Innovations- und Technologieführerschaft bei Software- und Technologiepartnern wie Adobe, hybris und Sitecore.

Link: Das neue Leadership Team.