Interview – Teil 2: „Zwei Jahre ecx.io Academy“

Seit 2017 gibt es die ecx.io Academy, die seither für die mehr als 400 Mitarbeiter von ecx.io – an IBM Company als zentrale Trainings- und Weiterbildungsinstitution fungiert. Welche Herausforderungen es bei der Gründung gab und was für 2019 geplant ist, berichten Jens van Slooten, Leiter der Academy, und Petra Lindner, Leader of People & Talents, in zweiten Teil des Interviews.

Den ersten Teil der Interviews findet ihr hier.

Interview Teil 2:

Gab es bestimmte Herausforderungen bei der Einführung der ecx.io Academy?

Jens: Natürlich. Die erste große Herausforderung war das Filtern der Trainings. Die ausgewählten Trainings mussten mit dem Markt und unseren Kundenanforderungen abgestimmt werden. Dafür entwickelten wir einen Anforderungskatalog, der seit jeher für die Einführung und Bewertung neuer Trainings genutzt wird. Daraufhin wurden die 120 Trainings etwas reduziert. Anschließend musste die Organisation der Trainings aufgebaut werden. Da wir nicht an allen Standorten direkt die logistischen Kapazitäten vorhanden hatten, wurde z.B. in Düsseldorf ein eigener ecx.io Academy Raum angemietet.

Welche Erfolgserlebnisse könnt ihr nun nach 2 Jahren ecx.io Academy verzeichnen? Hat sich die Investition jetzt schon rentiert?

Jens: Das erste greifbare Erfolgserlebnis war Ende 2017: 1200 Tage Trainings haben wir in diesem Jahr insgesamt umgesetzt und mehr als 100 Zertifizierungen für unsere Fachbereiche und Partnertechnologien abgeschlossen. Dadurch können wir bei allen Partnern den höchsten Partner-Status halten. Wir legen außerdem viel Wert darauf, dass internes Wissen weitergegeben wird, weshalb auch mehr als ein Drittel der Trainings von Kollegen durchgeführt wird. Auffällig ist auch, dass mehr als ein Viertel der Trainings zum Thema Soft Skills war. Das Thema gewinnt an Bedeutung. Die anschließende Befragung der Trainingsteilnehmer zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind: 85 % der Teilnehmer in 2018 empfehlen ihre absolvierten Trainings weiter.

Petra: Für mich ist bisher das größte Erfolgserlebnis unser selbst entwickeltes Programm: „Next Generation Leader“. Durch unser starkes Wachstum in den letzten Jahren und die neuen Anforderungen in der digitalen Branche an Führungskräfte, haben wir ein extra Programm für Mitarbeiter mit Führungspotenzial entwickelt. Dieses geht über ein Jahr. Die erste Gruppe, rund 40 Teilnehmer, hat dieses Programm in 2018 abgeschlossen. Rund 75 Prozent der Teilnehmer haben durch das Programm tatsächlich neue Rollen und Aufgaben übernommen. Das bestärkt uns darin, das Programm fortzuführen und weiterzuentwickeln.

Wie geht es mit der ecx.io Academy in 2019 weiter? Welche Themen werden neben dem weiteren Ausbau der Trainings angegangen?

Petra: Neben dem Ausbau des Trainingsangebotes sind die wichtigsten Themen für 2019 die gezielte Einarbeitung und Ausbildung unserer Führungskräfte, die Optimierung der Dienstleistungen der ecx.io Academy und der Ausbau des Trainingsangebotes für unsere Kunden. Auch unsere organisatorische Aufstellung bringt Herausforderungen für Führungskräfte mit sich. Darauf wollen wir sie nicht nur innerhalb unseres „Next Generation Leader“ Programms vorbereiten, sondern auch mit gezielteren Gruppen- und Einzeltrainings. Bei ecx.io sind „Leader“ nicht nur im klassischen Sinne in der Linie zu finden, sondern auch in den Fachbereichen. Das fordert spezifischere Trainings und intensivere Einarbeitungspläne. Außerdem wollen wir den Mitarbeitern durch die Trainings auch eine Plattform bieten, sich auszutauschen.

Jens: Mit „Optimierung der Dienstleistungen der ecx.io Academy“ meinen wir die Verbesserung unserer Plattform und die engere Zusammenarbeit mit der Personalentwicklung. Die Darstellung der Angebote, die Registrierung für Trainings und die Messung des Lernfortschrittes auf der Plattform sollen verbessert werden. So können wir auch unseren Kunden einen besseren Zugang zu den Trainings ermöglichen, denn dieser wird immer mehr nachgefragt. Durch unser schnelles Wachstum und die gebündelten Trainingspakete in der Academy sind wir mittlerweile Experten im Aufbau von Teams mit relevantem Know-How.

——–

Warum die ecx.io academy überhaupt ins Leben gerufen wurde, erfahrt ihr im Teil 1 des Interviews. Mehr Informationen über die Academy findet ihr hier.

——–

Du möchtest mehr über ecx.io als Arbeitgeber erfahren?

>> Hier entlang.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Ja, ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert

Danke für Ihre Nachricht!

Wir melden uns in Kürze.

We are looking forward to your message!

Yes, I've read the Privacy Statement and accept it.

Thank you for your message!

We will contact you shortly.

Jetzt Termin vereinbaren!

*Pflichtfelder

Nachname*

Vorname*

E-Mail-Adresse*

Telefonnummer

Welcher Tag sagt Ihnen am besten zu?

Ja, ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert